REMO präsentiert:

Drum-Circle für Alle mit Charly Böck

Was ist ein Drum Circle?

Ein Drum Circle ist eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam auf Trommeln oder Percussion-Instrumenten musiziert. Die kreisrunde Anordnung der Plätze sorgt für eine integrative und tolle Atmosphäre.

Jeder kann mitmachen und es sind keine Vorerfahrungen notwendig. Überall - auf öffentlichen Plätzen, in Vereinen, in Schulen, in Musikschulen und Gemeindehäusern - als Ausdruck von Weltoffenheit, Lebensfreude, Respekt gegenüber seinen Mitmenschen und mit Freude am gemeinsamen und aktiven Musizieren werden Drum Circles zum einmaligen Erlebnis. So unterschiedlich die Orte und Menschen auch sind, im spontan erzeugten Rhythmus ergänzen sich Energie und Dynamik der Teilnehmer zu einer wunderbaren Musik, die einfach Spaß macht!

Unter Anleitung des Drum-Circle-Leiters oder Facilitators (engl.: facilitate – erleichtern, fördern) entwickeln die Teilnehmer gemeinsam, einmalig und unwiederholbar ihren Drum-Circle-Groove. Arthur Hull, Mitbegründer der Drum Circle Bewegung, entwickelte 1983 eine Methode („Teach without teaching“) die den Drum Circle für jedermann zugänglich macht.

Die richtige Auswahl an Instrumenten und deren Anordnung in der Gruppe - gepaart mit dem Geschick des jeweiligen Facilitators - entscheidet, wie viel Spaß und welchen Erfolg der jeweilige Drum Circle mit sich bringt.

www.remo-drumcircles.de

Charly Böck:

Charly Böck ist freischaffender Percussionist für Latin Jazz, Salsa, Rock und Funk. Er absolvierte ein Studium an der International Percussion-School-Munich. Charly belegte Fortbildungen in afrikanischer, brasilianischer und cubanischer Percussion bei renommierten Percussionisten wie Luis Conte, Famadou Konate, Bobby Sanabria u.v.m. Als Dozent für Percussion war Charly Böck bereits tätig für: Percussion-Symposium Ansbach, Percussion Sommer-Seminar Marktoberdorf 1996/98, Percussion-Festival Schorndorf, AFS-Bundeskongreß Frankfurt, World Drum Festival in Hamburg 1998, an der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen (Afro, Salsa, Brazil), Percussion-Festival Bamberg 1999, Bundeskongreß für Musikpädagogik 2000, IGMF 2001 / 2002 / VBS 2003. Seit 2003 bietet er mit großem Erfolg Drum Circles an. Seit November 2006 ist Charly Dozent für Brazil, Afro und World Percussion im
Rahmen der Ausbildungsreihe „House of Rhythm“.

www.charly-boeck.de